1. Spieltag: SC 84 Mettinghausen I – Hellas Lippstadt 5:4

Die Zuschauer des ersten Saisonspiels sahen am Wochenende nicht nur einen erfolgreichen Saisonauftakt unserer Ersten, sondern wurden darüber hinaus mit insgesamt neun Toren unterhalten. Die Schützlinge der Trainer Jan Verstappen und Sascha Zonic hatten sich viel vorgenommen für das Spiel und wollten von Beginn an Druck machen, was mit dem 1:0 in der 5. Minute durch Caporale auch schnell belohnt wurde. Es entwickelte sich ein munteres Auf und Ab, geprägt von schönen Offensivaktionen des SC und einigen gefährlichen Situationen in der Verteidigung, welche sicherlich auch in den vielen Ausfällen, die die Mannschaft vor dem Spiel zu beklagen hatte, begründet waren. Unter dem Strich steht ein verdienter Sieg, jedoch hätte man mit etwas Pech auch nur unentschieden spielen können.

Torschützen unserer Ersten: Caporale (2), Hamschmidt, Okoro, Bas

Aufstellung: T. Hoppe, Rübbelke, Agresti, Bode, Dippel, M. Dirgou  L. Hoppe, Okoro, Bas, Hamschmidt, Caporale
Auswechselspieler: Y. D
irgou, Urbanski, Tiebusch, Schiefelbein

30. Spieltag 2013/14: SC 84 Mettinghausen I vs. Pena Madridista Lippstadt 3:4 (1:1)

Knappe Heimniederlage gegen den Meister

 

Am Sonntag, 08. Juni 2014 verlor unsere Erste Mannschaft gegen dem Tabellenführer und Meister Pena Madridista Lippstadt mit 3:4. Mohammed Dirgou köpfte aus 5 Metern in der 12. Spielminute nach einem Eckball von Marcel Wegner das 1:0. Der Schiedsrichter erkannte in der 18. Minute bei einem Treffer von Pena zu Recht auf Abseits. Fabio Fichera traf in der 15,. Minute nur die Latte, so hätte es 2:0 für unsere Erste stehen können. Pietro Saputo konnte in der 35. Minute aus 6 Metern zum 1:1 ausgleichen. Der eingewechselte Alaettin Altintop brachte die Gastmannschaft aus 7 Metern in der 56. Spielminute 1:2 in Führung. Fabio Fichera erzielte in der 60. Minute aus 6 Metern den Ausgleichstreffer zum 2:2. Michael Singh machte in der 65. Spielminute ein Kopfballtor zum 2:3. Daniel Garcia schoss in der 65. Minute an den Pfosten. Florian Dippel machte aus der Drehung aus 7 Metern in der 68. Spielminute das 3:3. Wiederum Alaettin Altintop traf in der 86. Minute zum 3:4 für den Meister. Jörg Schiefelbein stand im 2. Durchgang erstmals in unserem Tor und konnte durch seine Paraden eine höhere Niederlage verhindern. Da bei diesem Spiel uns einige Leistungsträger fehlten, kamen Marcel Wegner, Andreas Kukuk, Patric Tiebusch und Reinhold Engelmeier von der Zweiten Mannschaft zum Einsatz. Dennoch wäre ein Unentschieden gegen den Meister nicht ganz unverdient gewesen. Nach dem Spiel beendet unser Team die Saison 2013/14  mit 45 Punkten auf den 5. Platz der Kreisliga C Lippstadt.

Torfolge:

1:0 Mohammed Dirgou (12.)

1:1 Pietro Saputo (35.)

1:2 & 3:4 Alaettin Altintop (56./86.)

2:2 Fabio Fichera (60.)

2:3 Michael Singh (65.)

3:3 Florian Dippel (68.)

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe (46. Jörg Schiefelbein), Patric Tiebusch (38. Andreas Kukuk), Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Vincenzo Agresti, Marcel Wegner, Patrick Carriero, Patrick Okoro, Lukas Hoppe (87. Reinhold Engelmeier), Florian Dippel und Fabio Fichera

29. Spieltag 13/14: SC 84 Mettinghausen I vs. Hellas Lippstadt 3:3 (2:2)

Hochkarätige Spitzenspiel

Am Sonntag, 01. Juni 2014 spielte unsere Erste Mannschaft gegen Hellas Lippstadt 3:3 Unentschieden. In ein hochklassiges Spiel ging die Gastmannschaft durch einen Kopfballtor aus  Metern nach einem Eckball durch Othmane Rabah in der 15. Spielminute 0:1 in Führung. Thomas Siegert staubte in der 18. Spielminute aus 2 Metern nach einem Freistoß von Jan Schüttemeier und der anschließenden Kopfballchance von Hendrik Hamschmidt zum 1:1 ab. Florian Dippel bugsierte den Ball in der 25. Minute von der Strafraumgrenze aus ins gegnerische Tor zur 2:1 Führung. Auch diese Führung sollte nicht lange andauern. Wiederum Othmane Rabah machte direkt eine Minute später den Ausgleichstor zum 2:2. Mohammed Dirgou machte mit seinem Kopfballtor in der 58. Minute nach einem Eckball von Hendrik Hamschmidt das 3:2. Unser Torwart Tobias Hoppe konnte in einigen brenzliche Situationen einen Gegentreffer verhindern, aber in der 81. Minute lief er aus dem Gehäuse heraus und sprang am Ball vorbei und Darko Vucenovic konnte zum 3:3 Endstand ausgleichen. Dennoch konnte unser Trainergespann mit der gezeigten Leistung unserer Equipe zufrieden sein.

Nach der Partie belegt unser Team den 5. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 08. Juni 2014 um 15:00 Uhr empfängt unsere Erste den Tabellenführer und Meister Pena Madridista Lippstadt.

Torfolge:

0:1 & 2:2 Othmane Rabah (15./26.)

1:1 Thomas Siegert (18.)

2:1 Florian Dippel (25.)

3:2 Mohammed Dirgou (58.)

3:3 Darko Vucenovic (81.)

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Patrick Okoro, Lukas Hoppe, Thomas Siegert (85. Patric Tiebusch), Florian Dippel (90. Jörg Schiefelbein) und Hendrik Hamschmidt

 

28. Spieltag 13/14: SuS Bad Westernkotten II vs. SC 84 Mettinghausen I 2:6 (2:2)

2:6 Kantersieg im Kurort

Am Sonntag, 25. Mai 2014 gewann unsere Erste Mannschaft bei SuS Bad Westernkotten II mit 2:6. Mohammed Dirgou schoss in der 10 Minute einen Freistoß etwas glücklich aus 22 Metern zum 0:1 ins gegnerische Tor. Niklas Klein. Niklas Klein staubte in der 18. Spielminute aus 2 Metern zum 1:1. Hendrik Hamschmidt bugsierte den Ball bei einem Freistoß aus 24 Metern direkt in der 25. Minute zum 1:2 ins Tornetz. Michael Schunke konnte in der 38. Minute zum 2:2 ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel Lukas Hoppe in der 60. Minute zum 2:3. Patrick Okoro erhöhte in der 70. Minute auf 2:4. Wiederum Lukas Hoppe machte in der 73, Spielminute mit seinen 2. Tor das 2:5. Den Schlusspunkt setzte Henrik Rübbelke in der 82. Minute mit dem Treffer zum 2:6 Endstand. Unser Trainergespann Jan Verstappen und Sascha Zonic kann mit der Leistung ihrer Mannschaft vollkommen zufrieden sein. Nach der Partie belegt unser Team den 5. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 01. Juni 2014 um 15:00 Uhr empfängt unsere Erste den Tabellen-Dritten Hellas Lippstadt.

Torfolge:

0:1 Mohammed Dirgou (10.)

1:1 Niklas Klein (18.)

1:2 Hendrik Hamschmidt (25.)

2:2 Michael Schunke (38.)

2:3 & 2:5 Lukas Hoppe (60./73.)

2:4 Patrick Okoro (70.)

2:6 Henrik Rübbelke (82.)

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Patrick Okoro, Lukas Hoppe (30.), Thomas Siegert (25. Fabio Fichera), Florian Dippel (60. Jörg Schiefelbein) und Hendrik Hamschmidt

 

27. Spieltag 13/14: SC Lippstadt DJK II vs. SC 84 Mettinghausen I 3:4 (2:2)

Knapper Auswärtserfolg

Am Sonntag, 18. Mai 2014 gewann unsere Erste Mannschaft bei SC Lippstadt DJK II mit 3:4. Schon in der 7. Spielminute schoss Lukas Hoppe nach seinem Sturmlauf aus dem Mittelkreis aus 16 Metern das 0:1 für unsere Equipe. Aber nur eine Minute später konnte Daniel Schülke nach unnötigem Ballverlust unseres Mittelfeldes ebenfalls zum 1:1 ausgleichen. Unser überragender Torwart Martin

Tietz, der für unseren etatmäßigen und verletzten Schlussmann Tobias Hoppe im Tor stand, konnte in einigen brenzliche Situationen durch seine Glanzparaden Gegentreffer verhindern. Wiederum Lukas Hoppe bugsierte plötzlich aus den Stand in der 28. Minute aus 19 Metern zum 1:2. Nach einem Foul an Florian Dippel pfiff der Referee einen berechtigten Foulelfmeter in der 40. Minute. Diesen Strafstoß verschoss Mohammed Dirgou, der Ball lief links am Torpfosten vorbei. In der 45. Minute erzielte Daniel Wündisch den Ausgleichstreffer zum 2:2. Nach dem Seitenwechsel machte Patrick Carriero in der 61. Spielminute das 2:3. Wiederum Daniel Wündisch machte in der 77. Minute mit seinem zweiten Tor das 3:3. In der 80. Spielminute konnte Fabio Fichera den Endstand zum 3:4 herstellen. Nach der Partie belegt unser Team den 5. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 25. Mai 2014 um 13:00 Uhr spielt unsere Erste beim Tabellen-Zwölften SuS Bad Westernkotten II.

Torfolge:

0:1 & 1:2 Lukas Hoppe (7./28.)

1:1 Daniel Schülke (8.)

2:2 & 3:3 Daniel Wündisch (45./77.)

2:3 Patrick Carriero (61.)

3:4 Fabio Fichera (80.)

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Martin Tietz, Jan Schüttemeier (52. Fabio Fichera), Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Patrick Okoro, Lukas Hoppe (30.), Thomas Siegert, Florian Dippel (46. Jörg Schiefelbein) und Hendrik Hamschmidt

26. Spieltag 13/14: SC 84 Mettinghausen I vs. Sportfreunde Effeln 4:2 (1:0)

Deutlicher Heimsieg     
 
Am Sonntag, 11. Mai 2014 gewann unsere Erste Mannschaft gegen Sportfreunde Effeln mit 4:2. Der Schiedsrichter pfiff in der 19. Minute ein Abseitstor von Thomas Siegert ab. Nach einem Eckball von Patrick Carriero machte Mohammed Dirgou per Kopf in der 38. Spielminute das 1:0. Einen Konter über Jan Schüttemeier und Mohammed Dirgou schloss Hendrik Hamschmidt aus 16 Metern in der 48. Minute zum 2:0 ab. Wiedermal Mohammed Dirgou bereitete in der 51. Minute das 3:0 von Thomas Siegert vor. Aus einem Konter entstand der Anschlusstreffer zum 3:1 von Jannik Köhne in der 66. Minute. Nach Unstimmigkeiten in unserer Abwehr verkürzte Niclas Nürenberg in der 75. Minute auf 3:2. So wurde das Spiel in der Schlussphase unnötig wieder spannend. Patrick Okoro, der wieder eingewechselt wurde und zuvor schon 90 Minuten bei der Zweiten mitspielte, bugsierte den Ball in der 89. Minute aus 4 Metern zum 4:2 Endstand ins gegnerische Tor. Mit der gezeigten Leistung war unser Trainergespann Jan Verstappen und Sascha Zonic durchaus zufrieden, aber due Gegentore waren unnötig. Nach der Partie belegt unser Team den 6. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 18. Mai 2014 um 13:00 Uhr spielt unsere Erste Mannschaft beim Tabellen-Siebten SC Lippstadt DJK II.
Torfolge
1:0 Mohammed Dirgou (38.)
2:0 Hendrik Hamschmidt (48.)
3:0 Thomas Siegert (51.)
3:1 Jannik Köhne (66.)
3:2 Niclas Nürenberg (75.)
4:2 Patrick Okoro (90.)
Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero (40. Jörg Schiefelbein), Patrick Okoro, Lukas Hoppe (30.), Thomas Siegert, Florian Dippel und Hendrik Hamschmidt

 

25. Spieltag 13/14: TuS Lipperode II vs. SC 84 Mettinghausen I 0:0

Schwaches torloses Remis

Am Sonntag, 04. Mai 2014 spielte unsere Erste Mannschaft bei TuS Lipperode II 0:0 Unentschieden. Im ersten Durchgang konnte unser Team nur wenige Torchancen herausarbeiten. In der 17. Spielminute hatte unsere Equipe Glück, als Jan Vollmer bei seinem Freistoß aus knapp 19 Metern nur unsere Latte  traf.  Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gab es kaum noch Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Unser Torwart Tobias Hoppe konnte auch in der zweiten Halbzeit die Null halten. Nach der Partie belegt unsere Erste den 6. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 11. Mai 2014 um 15:00 Uhr empfängt  unsere Erste Mannschaft den Tabellen-15. Sportfreunde Effeln.

Tore:

Fehlanzeige

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Vincenzo Agresti, Lukas Hoppe (30. Patrick Okoro), Thomas Siegert, Florian Dippel und Hendrik Hamschmidt

24. Spieltag 13/14: SC 84 Mettinghausen I vs. SW Overhagen II 4:1 (1:0)

Deutlicher Heimsieg
Am Sonntag, 27. April 2014 gewann unsere Erste Mannschaft gegen SW Overhagen II mit 4:1. Vincenzo Agresti konnte in der 24. Spielminute den Führungstreffer für unsere Equipe erzielen. In der 72. Minute erhöhte Thomas Siegert auf 2:0. Nur drei Minuten später bugsierte Patrick Okoro den Ball ins gegnerische Tor zum 3:0. Daniel Fächner konnte in der 82. Minute per Foulelfmeter auf 3:1 verkürzen. In der Schlußminute stellte Fabio Fichera mit seinem Tor den Endstand zum 4:1 her. Nach der Partie belegt unser Team den 6. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 04. Mai 2014 um 13:00 Uhr spielt unsere Erste beim Tabellen-Zwölften TuS Lipperode II.
Torfolge:
1:0 Vincenzo Agresti (24.)
2:0 Thomas Siegert (72.)
3:0 Patrick Okoro (75.)
3:1 Daniel Fächner (82./FE)
4:1 Fabio Fichera (90.)
Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode (76. Patric Tiebusch), Mohammed Dirgou (79. Fabio Fichera), Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Vincenzo Agresti, Lukas Hoppe (32. Patrick Okoro), Thomas Siegert, Florian Dippel und Hendrik Hamschmidt

23. Spieltag 13/14: GW Benninghausen I vs. SC 84 Mettinghausen I 3:3 (2:3)

Starke Leistung durch den Ausgleichstreffer in der 6. Minute der Nachspielzeit nicht belohnt

Am Ostermontag, 21. April 2014 spielte SC 84 Mettinghausen I bei GW Benninghausen I 3:3 Unentschieden. Unsere Mannschaft startete stark in die Partie, aber in der 9. Spielminute schoss Ali Moussa aus 6 Metern nach Unstimmigkeiten in unserer Abwehr das 1:0. Thomas Siegert schoss aus 5 Metern nach einem Freistoß von Jan Schüttemeier den Ausgleichstreffer in der 18. Minute zum 1:1, nachdem der Ball zunächst die Latte traf und anschließend vom linken Pfosten aus ins Tor ging. In der 28. Minute bugsierte Hendrik Hamschmidt den Ball nach einem strammen Freistoß von Mohammed Dirgou aus 6 Metern ins gegnerische Tornetz zum 1:2. Marvin Körber traf in der 36. Spielminute aus 7 Metern zum 2:2. Lukas Hoppe schoss in der 42. Minute aus 14 Metern nach Vorarbeit von Hendrik Hamschmidt das 2:3. Unser Team hätte schon im ersten Durchgang eine höhere Führung herausspielen können, aber viele gute Torchancen wurden nicht genutzt. Auch nach dem Seitenwechsel war unsere Erste die spielstimmende Mannschaft. Nachdem abermals gute Tormöglichkeiten nicht genutzt werden konnten, rächte des sich mal wieder. In der 6. Minute der Nachspielzeit konnte Markus Benesch aus 12 Metern den völlig unverdienten Ausgleichstreffer zum 3:3 für die Heimmannschaft erzielen! Mit der guten Leistung war unser Trainergespann Jan Verstappen und Sascha Zonic sehr zufrieden, nur mit dem Ergebnis halt nicht. Nach der Partie belegt SC M den 7. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 27. April 2014 um 15:00 Uhr empfängt SC 84 Mettinghausen I den Tabellen-Sechsten SW Overhagen II.
Torfolge:
1:0 Ali Moussa (9.)
1:1 Thomas Siegert (18.)
1:2 Hendrik Hamschmidt (28.)
2:2 Marvin Körber (36.)
2:3 Lukas Hoppe (42.)
3:3 Markus Benesch (90.+6)
Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode (46. Jörg Schiefelbein), Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Vincenzo Agresti (50. Fabio Fichera), Lukas Hoppe (15. Patrick Okoro), Thomas Siegert, Younes Dirgou, Patrick Okoro und Hendrik Hamschmidt

21. Spieltag 2013/2014: FC Mönninghausen II vs. SC 84 Mettinghausen I 0:2 (0:1)

Auswärtssieg beim Tabellen-Dritten

Am Sonntag, 06. April 2014 gewann unsere Erste Mannschaft bei FC Mönninghausen II mit 0:2. In der 43. Spielminute schoss Lukas Hoppe das 0:1 für unsere Equipe. In der 80. Minute erhöhte der wieder genesene Christian Sudhoff auf 0:2. So besiegte unsere Erste den Tabellen-Dritten mit 0:2. Nach der Partie belegt unser Team den 7. Platz der Kreisliga C Lippstadt. Am Sonntag, 13. April 2014 hat SC M spielfrei. Am Ostermontag, 21. April 2014 um 15:00 Uhr spielt unsere Erste beim Tabellen-Vierten GW Benninghausen I.

Torfolge:

0:1 Lukas Hoppe (43.)

0:2 Christian Sudhoff (80.)

Für SC 84 Mettinghausen I spielten: Tobias Hoppe, Jan Schüttemeier, Ralf Bode, Mohammed Dirgou, Henrik Rübbelke, Patrick Carriero, Vincenzo Agresti, Lukas Hoppe, Patrick Okoro (53. Christian Sudhoff), Florian Dippel und Hendrik Hamschmidt

22. Spieltag 13/14: SC 84 Mettinghausen spielfreu

Am 22. Spieltag hatte unsere Erste Mannschaft spielfrei!